News Details

Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Der Praxismessen-Service

Ein Team des transfer e.V. betreut auch im Jahr 2019 Messestände bei Praxismärkten an ausgewählten (Fach-)Hochschulen, Fach(ober)schulen und Universitäten. Es informiert die Studierenden über die grundsätzlichen Möglichkeiten, im Bereich des Kinder- und Jugendreisens und in der Internationalen Jugendarbeit ein Praktikum zu absolvieren bzw. sich ehrenamtlich oder freiberuflich zu engagieren. Darüber hinaus gibt das Team die bereitgestellten Informationen der zu dem Praxismessen-Service angemeldeten Organisationen an die Studierenden weiter und empfiehlt diese als geeignete Praxis- oder Jobstelle.

Auf den Praxismessen der Hochschulen mit sozialarbeiterischen oder fachlich verwandten Schwerpunkten präsent zu sein unterstützt Träger Internationaler Jugendmobilität darin, motivierte Studierende als Praktikant*innen, Mitarbeiter*innen oder neue Teamer*innen für Freizeiten zu gewinnen. Zudem Träger das wissenschaftliche Potential der Studierenden nutzen, indem die Organisationen relevante Themen als Vorschläge für Abschlussarbeiten anbieten. So profitieren nicht nur die Organisationen, sondern natürlich auch die Studierenden selbst, wenn ihnen die Möglichkeit gegeben wird, sich langfristig für das Arbeitsfeld Internationale Jugendarbeit und  -mobilität zu begeistern.

Anmeldung zum Praxismessen-Service 2019

Die ersten Termine für die diesjährigen Praxismessen stehen bereits fest! Im Anhang finden Sie das Anmeldeformular mit Terminen und weiteren Details. Hier können Sie sowohl die Teilnahme an einzelnen Praxismessen auswählen als auch persönliche Verfügbarkeiten vor Ort (bspw. durch aktuelle Praktikant*innen) angeben. Dies wirkt sich erfahrungsgemäß sehr positiv auf die Standrepräsentation und eine differenzierte Beratung von interessierten Studierenden aus.

Möchten Sie über den Praxismessen-Service auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schreiben Sie uns eine formlose E-Mail an fpd@transfer-ev.de und wir nehmen Sie gerne in den Verteiler mit auf!

Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei transfer e.V.!