News Details

Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Kalender

nächste Veranstaltungen

Deutsche Sprachschulen lassen sich zertifizieren

Aufgrund des großen Interesses an der neuen Säule „Incoming“ des Fachverbands Deutscher Sprachreise-Veranstalter e.V. (FDSV) bot der Verband anlässlich seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung in Berlin einen offenen Versammlungsteil an, an dem viele der namhaften, deutschen Sprachschulen teilgenommen haben.

Der FDSV präsentierte seine Vorhaben und stellte seine neue, englischsprachige Internetseite vor.

„Bisher gab es für Sprachschulen in Deutschland, die internationales Publikum nach Deutschland holen, so gut wie keine Möglichkeit, die Kurse und Programme nach den Kriterien der Europäischen Sprachreise-Norm DIN EN 14804 überprüfen zu lassen“, berichtet Peter Schuto, 1. Vorsitzender des Verbands, und ergänzt: „Jetzt können sich Interessierte aus der ganzen Welt, egal ob Schüler, Studenten oder Berufstätige, auf das Qualitätsversprechen verlassen, das unsere Mitglieder durch unsere Standards abgeben.“ Die Branche der internationalen Bildungsreise-Agenturen verfolgt die Entwicklung mit großem Interesse, weil sie der wachsenden Bedeutung von Deutsch als Fremdsprache entspricht.

Des Weiteren wurden vier Sprachschulen in Deutschland neu in den FDSV aufgenommen. Darunter BWS Germanlingua mit drei Schulen in München, Köln und Berlin, did deutsch-institut mit vier Sprachzentren in Frankfurt, Berlin, Hamburg und München, F+U Academy of Languages mit Sprachschulen in Heidelberg und Berlin sowie das Sprachinstitut TREFFPUNKT in Bamberg.

Julia Richter, Geschäftsführerin des Verbandes ergänzt: „Seit seinem Bestehen hat der FDSV in diesem Jahr mit 33 Mitgliedern den Höchststand in in seinem Netzwerk erreicht – mit stark steigender Tendenz. Wir decken damit ein sehr breites Angebot an Programmen im In- und Ausland für deutsche und internationale Sprachreiseinteressenten ab.“

Viele Anbieter, viele Möglichkeiten – doch die Orientierung kann ganz einfach sein. Der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter (FDSV), ein Zusammenschluss von 33 Sprachreiseveranstaltern und Sprachschulen, hilft bei der Auswahl und steht für geprüfte Qualität nach DIN EN 14804.

Genießen Sie folgende Vorteile bei der Buchung von Sprachreisen über einen Qualitäts-Anbieter:

  • Qualitätsprüfung der Angebote durch einen unabhängigen, wissenschaftlichen Beirat
  • Gütesiegel nach DIN EN 14804
  • Sprachreisen nach deutschem Reiserecht
  • schnelle Orientierung mit dem „Sprachreise-Finder“ unter www.fdsv.de
  • objektive Beratung, Transparenz und Sicherheit bei der Buchung
  • praktische Tipps zu finanzieller Förderung, der Anerkennung von Bildungsurlaub und zu vielen anderen Aspekten

26.11.18